Verborgene Tiefen: Das Haus des Maulwurfs

Unter James HobbsLondon

Auf den ersten Blick sieht es aus wie jede andere Renovierung im sich schnell entwickelnden Dalston im Osten Londons. Aber dieses Haus in der Mortimer Road war mehr als 40 Jahre lang das Zuhause von William Lyttle, dessen Spitzname "Mole Man" von seiner Angewohnheit herrührte, unter dem Haus ein Netz von Tunneln zu graben, das bis zu 20 Meter in alle Richtungen reichte. Das kam bei den Nachbarn nicht gut an, vor allem, wenn der Bürgersteig vor seinem Haus einbrach oder wenn er ein 450-Volt-Kabel anzapfte und der Strom ausfiel. Beschwerden führten zu seiner Zwangsräumung. Er wurde in eine Wohnung umgesiedelt und seines Grabens beraubt und starb innerhalb weniger Jahre.

Jetzt wurde das baufällige Haus für mehr als 1 Million Pfund von den Künstlern Sue Webster und Tim Noble ersteigert, die den Architekten David Adjaye engagiert haben - sein Entwurf für das Nationalmuseum für afroamerikanische Geschichte und Kultur wird derzeit auf der National Mall in Washington, DC, gebaut. Das Haus des Maulwurfs ist im Moment nicht mehr als eine schöne Ausstellung von Wellblech und Gerüsten.

Update (Sommer 2016)Die Baustelle sieht immer noch ziemlich genau so aus wie auf dieser Zeichnung. Das Projekt ist möglicherweise ins Stocken geraten.

Update (Juni 2018): Es geht voran - es gibt eindeutige Anzeichen für eine Sanierungstätigkeit. 

Update (Juni 2021): Es ist fertig. Ein weiteres Haus von Adjaye befindet sich gleich um die Ecke

Teilen Sie

Neueste Beiträge

2023 USk Symposium Auckland Frühbucheranmeldung öffnet am Samstag, 1. Oktober 2022

17. September 2022

Die Frühbucheranmeldung beginnt am Samstag, 1. Oktober 2022, 17:00 Uhr NZT. Vergewissern Sie sich...

Mehr lesen

Aufruf zur Einreichung von Programmen ist offiziell geschlossen

September 12, 2022

  Wir möchten uns bei allen für ihre Einsendungen bedanken. Die Urban...

Mehr lesen

Aufmerksamkeit erregen September 2022

31. August 2022

Drawing Attention, das offizielle Zine der Organisation Urban Sketchers, kommuniziert und...

Mehr lesen

USk Travel Hub

August 15, 2022

Sie planen, vor oder nach dem USk-Symposium 2023 nach Neuseeland zu reisen,...

Mehr lesen
de_DEDE