Panjiayuan Flohmarkt

 

[von Teo Cheng Huat in Peking]
Erneuter Besuch des PanJiaYuan-Flohmarkts im Süden der Stadt Peking. Mehr Stände, aber weniger Menschenmassen aufgrund des kalten Wetters und der Covid-Situation. Seit dem Virus gibt es mehr Einheimische als Ausländer, viele Ausländer haben die Stadt verlassen, um in ihr Heimatland zurückzukehren. Viele Freunde und deren Freunde konnten nicht mehr in China leben, da die meisten Visa nicht genehmigt wurden. Andere, die ihren Arbeitsvertrag erfüllt hatten, konnten nicht weiterarbeiten und mussten in ihr Heimatland zurückkehren. Gelegentlich besuchen mehr Menschen Attraktionen, Parks, Museen, Kunstbezirke und Einkaufszentren, wenn die Virusfälle zurückgehen. Zu anderen Zeiten, wenn die Virusfälle zunehmen, packen viele Menschen Lebensmittel ein und legen zu Hause Vorräte für die nächsten Tage an. Das ist die Art von Leben, die wir jetzt in Peking erleben, und mit der bevorstehenden Winterolympiade erwarten wir strengere Vorschriften für Menschen, die nach Peking ein- und ausreisen. Die Regierung hat bereits Beijinger, die außerhalb Pekings arbeiten, aufgefordert, zum chinesischen Mondneujahr nicht zurückzukehren und die Feiertage nach Möglichkeit außerhalb zu verbringen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Winterspiele nicht beeinträchtigt werden und die Sicherheitsbehörden vor Ort mehr Arbeit haben.

 

 

 

 

Teilen Sie

Neueste Beiträge

Old buildings in Hong Kong

Januar 28, 2023

Hong Kong is a very densely populated city. Housing is always a...

Mehr lesen

Sir Winston Churchill Park / St. Clair Reservoir, Toronto

Januar 28, 2023

This sketch was drawn in Winston Churchill park directly across from the...

Mehr lesen

Fighting for Education

Januar 28, 2023

Last December 17th thousands of teaching professionals got together protesting for better...

Mehr lesen

Ahmedabad Textile Mill Owner's Association

31. August 2022

Ahmedabad Textile Mill Owner's Association Site Access On 146th sketch meet, Urban...

Mehr lesen
de_DEDE